0 Artikel

Geschichte

  • 1875: Gründung von Mauquoy
    Die Firma Mauquoy entstand als Graveuratelier von Maarten Mauquoy in Antwerpen (Belgien) im Jahr 1875. Schon bald halfen seine beiden Söhne Hubert und Alphonse Mauquoy in der Firma mit. Die ersten geschäftlichen Erfolge erforderten einen Umzug an den Sint-Jacobsmarkt in Antwerpen. Hubert Mauquoy starb im Zweiten Weltkrieg. Alphonse Mauquoy war zwar ein sehr erfahrener Bildhauer, gleichwohl aber kein Graveur und vor allem kein Geschäftsmann. Aus diesem Grund stieg Edmond Tramaux, ein Graveur aus Paris mit dem erforderlichen Geschäftssinn, bei Mauquoy ein.
  • 1962: Mauquoy unter der Familie Jansen
    Alphonse Mauquoy starb 1954. Im Jahr 1957 begann Alfred Jansen bei Mauquoy zu arbeiten, zunächst im administrativen Bereich, aber er übernahm bald auch technische Aufgaben. Nachdem Edmond Tramaux 1958 gestorben war, kümmerte sich Alfred Jansen gemeinsam mit der Witwe Tramaux und deren Tochter um die Firma, bis sie im Jahr 1962 vollständig in seinen Besitz überging.
  • 1972: Umzug nach Grobbendonk
    Nach mehreren Umzügen in Antwerpen wurde 1972 das Gebäude in Grobbendonk (Belgien) als fester Sitz erworben. Zusammen mit seinen drei Söhnen Michel, Chris und Jan entwickelte er den Betrieb zum führenden Hersteller von Medaillen in Belgien mit einer modernen, technologischen hoch ausgestatteten Atelier-Werkstatt.
  • 1992: Alfred Jansen verlässt das Unternehmen
    Im Jahr 1992 verließ Alfred Jansen die Firma Mauquoy-Tramaux und überließ sie seinen drei Söhnen, die das Wachstum erfolgreich fortsetzen konnten.
  • 1996: Strukturelle Änderungen
    Mauquoy gründete 1996 drei Gesellschaften für die einzelnen Geschäftsbereiche: Mauquoy Medal Company, Mauquoy Engraving Company und Mauquoy Token Company. Das Unternehmen Mauquoy-Tramaux wurde gleichzeitig umbenannt in Mauquoy Trading Company.
  • 2000: Beitritt von Peter Jansen und Übernahme des Graveurbetriebs Delmotte
    Im Jahr 2000 beschlossen Chris und Jan Jansen, sich auf die Mauquoy Token Company (Produktion von Jetons) zu konzentrieren, und siedelten mit dieser Gesellschaft nach Olen (Belgien) um. Zu diesem Zeitpunkt trat Peter Jansen in die Unternehmensgruppe ein. Die Firma Monumunt Belgium, die Peter Jansen zusammen mit seinem Vater Alfred von Antwerpen aus geleitet hatte, wurde mit nach Grobbendonk umgesiedelt.
    Durch mehrere Übernahmen seit 2000 wuchs die Mauquoy Group stetig weiter. So wurde im Jahr 2000 der namhafte Graveurbetrieb Delmotte aus Antwerpen Teil der Mauquoy Engraving Company.
  • 2001: Übernahme von Chaubet
    Die Mauquoy Medal Company übernahm im Jahr 2001 den Kundenstamm und die Matrizen der Firma Chaubet, ein Atelier aus Sint-Gillis, das auf die kunstfertige Herstellung von Medaillen und Abzeichen spezialisiert war.
  • 2006: Übernahme von Poortman
    Im Jahr 2006 wurde Poortman, ein etablierter Graveur und Hersteller von Trophäen in Mechelen, durch die Mauquoy Group übernommen.
  • 2007: Übernahme des Graveurbetriebs Beerts
    2007 beschloss Mauquoy, seinen Kunden noch besseren Service von Antwerpen aus anzubieten, und übernahm den Graveurbetrieb Beerts mit allen Maschinen und Angestellten, die seitdem in der Atelier-Werkstatt in Grobbendonk arbeiten. In unserem neuen, größeren Laden im Vleminckveld in Antwerpen stehen wir Ihnen jetzt zu allen Fragen rund um Stempel, Namensschilder, Profilbleche, Klingel- und Türschilder, Medaillen, Ehrenzeichen, Auszeichnungen und vielem mehr zur Verfügung.
  • 2008: Beteiligung an P. De Greef Medailles
    Mauquoy erwarb eine 50-prozentige Beteiligung am Unternehmen P. De Greef Medailles in Brüssel.
  • 2011: Übernahme von Bonne & Verbeke und Kariz.be
    Mauquoy übernahm Bonne & Verbeke aus Sint-Niklaas (Belgien) und belgischen Anbieter Kariz.be aus Menen.
  • 2014: Übernahme von Piroplex durch Kariz.be
    Kariz.be erweiterte sein Angebotsspektrum durch die Übernahme des Plexiglas-Spezialisten Piroplex aus Desselgem (Belgien). Alle Geschäftsaktivitäten wurden zur Niederlassung in Menen verlagert.

Mittlerweile umfasst das Team von Mauquoy unter der Leitung der Brüder Peter und Michel Jansen schon 37 erfahrene und motivierte Fachkräften, die in einer angenehmen und hochmodernen Arbeitsumgebung gemeinsam an der Weiterentwicklung der Mauquoy Group arbeiten.

Hast du eine Frage ? Rufen Sie uns an:

+32 (0) 14 50 79 10

Sie interessieren sich für ein Produkt ?

Entdecken Sie unsere webshop oder Fordern Sie ein Angebot

Hauptniederlassung

Mauquoy AG
ENA 20 - Nr. 1120
Industrieweg 12
2280 Grobbendonk
Belgien

Karte anzeigen

T: +32 (0)14 50 79 10
F: +32 (0)14 51 78 81

Öffnungszeiten: Montag-Freitag 9:00-17:00 Uhr.

  • Seit 1875
  • Online-Anfrage
  • Online bestellen
  • Versand weltweit
Fordern Sie Informationen oder ein Angebot ?